Freitag, 5. August 2011

Wow, nice one Mr. Phil Ivey, nice one Full Tilt!!!!!!




http://www.subjectpoker.com/2011/07/ivey-benyamine/

Also Leute, so wie es aussieht war FTP der reinste Selbstbedienungsladen. Wie aus diesem Artikel hervorgeht haben die High Stakes Jungs mit unser aller Geld rumgeballert, und Fakt ist wohl auch dass viele einfach nur broke sind. Ausserdem haben sich die (oder einige) FTP Pros, ihre Publicity fuerstlich bezahlen lassen. Ich werde jetzt nicht auf die Details des Artikels eingehen, jeder kann dies alles nachlesen, aber wenn man sieht was ein "David Benyamine" (David wer?) als Verguetung und Spesen fuer seine Publicityarbeit bekommen hat, dies seit Jahren, und wenn man weiss wieviele Pros es bei FTP gibt, kommt man zu der Schlussfolgerung dass hier einfach nur Gelder aus den Taschen der Onlinespieler in die Taschen der Pros gewandert sind. Es muss sich hier um Astronomische Summen handeln. Fakt ist dass 150 Millionen US$ an Playerfunds weg oder futsch sind.

Ich denke dies ist eh nur die Spitze des Eisbergs, man wird die naechsten Monate sicher noch durchaus prickelnde Enthuellungen lesen und der Ruf dieser Leute wird hoffentlich auf ewige Zeiten ruiniert sein und sie im diesem Business "done" sind.

Statements, konstruktive oder logische Statements von Lederer, Ferguson, Ivey, Dwan und anderen, absolute Fehlanzeige. Wieso wohl?

Die Firma ist offshore, und die Knete wird wohl auf niemerwiedersehen auf den Bankkonten dieser Herren verschwunden sein, diese sich schlapplachen und sichs mit Sicherheit gut gehen lassen werden.

Auf jeden Fall ist dies wie in meinem vorigen Artikel schon angegeben definitiv eine Zaesur und wir muessen es uns alle eingestehen, dass wenn alles stimmt was Noah Stephens hier schreibt (wen man weiss welche Summen auf dem Spiel stehen bei Schadensersatklagen in den States, weiss wohl dass er dieses nicht schreibt ohne es belegen zu koennen), dann sind diese Leute die viele von uns bewundert und gemocht haben zum groessten Teil skrupelloser Abschaum, etwas anderes faellt mir dazu nicht mehr ein.

Ich habe die beiden deutschen FT pros Thomas "Buzzer" Bihl und Hans "Birdie" Vogel in meiner Friendlist auf Facebook, ich werde den Link zu diesem Artikel auf ihrer Seite posten, und es wuerde mich und sicherlich auch die ganze deutschsprachige Pokercommunity freuen wenn endlich einmal irgendeine Aussage zu dem ganzen Thema kommen wuerde. Ich habe Thomas seit den Luckbox und Overcards Zeiten immer als integren und ehrlichen Zeitgenossen angesehen, um so mehr, waere es eine coole Sache dies bestaetigt zu bekommen.Wir wollen jetzt aber auch nicht alle Pros ueber einen Kamm scheren, es gibt sicher sehr viele die sich nichts zu schulden kommen haben lassen, aber dass diese Sache gewaltig stinkt, steht ausser Frage.

Hackedull

Kommentare:

Video Zeum hat gesagt…

Interessante Website. Halten Sie bloggen!

Peter Gerke hat gesagt…

Ja war schon heftig, mal sehen wie es jetzt läuft wo FTP wieder online ist.

Poker Analyse Software hat gesagt…

Naja FTP läuft ja schon wieder ganz gut...